© CC0 | Friedrich Schiller Universität Jena

In 161 Tagen

Sibylle von Kleve erzählt von der Reformation in Jena

Auf einen Blick

Begleiten Sie Sibylle von Kleve auf einem Spaziergang durch eine ihr fremde Zeit!

Die Gattin von Johann Friedrich dem Großmütigen ist nach der Lektüre des Nostradamus versehentlich in unsere Zeit geraten. Sie wird Sie durch Jena begleiten, von den großen Taten ihres Gatten berichten, die noch vorhanden Stätten der Reformation besuchen und Ihnen einiges über das mittelalterliche Jena berichten. So erfahren Sie, was es mit den Klöstern auf sich hatte, etwas über die fantastischen Errungenschaften der Medizin ihrer Zeit und warum Martin Luther das Naumburger Bier so gern trank.

Beginn neben ihrem Gemahl auf dem Jenaer Markt - Bitte vorher anmelden unter 03641 634302! Karten vor Ort.

Weitere Termine

Auf der Karte

Marktplatz Jena
Markt 1
07743 Jena
Deutschland

Webseite: www.jena-stadtfuehrung.de/de/stadtfuehrungen_romantisch.shtml

Veranstalter

Stadtführungen mit Herz
Max-Steenbeck-Straße 12A
07745 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 634302
E-Mail:
Webseite: www.jena-stadtfuehrung.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.