© Christian Hill | Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten , Bildrechte: Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Christian Hill

In 66 Tagen

Biedermeier, Blütenzauber und Blumisten. Das Kirms-Krackow-Haus als Geheimtipp in der Weimar Altstadt

Auf einen Blick

Vortrag von Christian Hill im Mittwochkreis

Zur Goethezeit gehörte das Anwesen einer der reichsten Beamtenfamilien der Stadt. Die Gebrüder Kirms studierten einst in Jena und führten ein gastfreundliches Haus. Zu den namhaften Besuchern zählten der Märchendichter Andersen, der Komponist Liszt oder die Fürstenfamilie selbst. Der Vortrag mit vielen Bildern klärt interessante Fragen und macht Lust auf einen Besuch. Wer bezeichnete sich um 1800 als Blumist? Welche Bezüge bestehen zu Jena? Welcher Kaiser trieb im Garten sein „Unwesen“ und warum ist der Biedermeiergarten eine Kostbarkeit?
 
Der Referent ist Museumskurator des Kirms-Krackow-Hauses im Auftrag der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten.

Der Mittwochkreis ist eine Bildungsinitiative von engagierten Menschen, die ihre nachberufliche Phase sinnstiftend für sich und andere gestalten möchten. Der Kreis organsiert unter dem Dach der Ev. Erwachsenenbildung wöchentlich Vorträge zu unterschiedlichen Themen. Er ist für Menschen jeden Alters offen und bietet auch Möglichkeiten, sich selbst zu engagieren und mitzugestalten. Die Teilnahme ist kostenfrei, zur Deckung der Unkosten wird um eine kleine Spende gebeten

Weitere Termine

Auf der Karte

Lutherhaus Jena
Hügelstraße 6a
07749 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 27892 0
E-Mail:

Veranstalter

Evangelische Erwachsenenbildung Thüringen
Lutherstraße 3
07743 Jena

Mobil: +49 (0) 361 222 48 47 0
E-Mail:
Webseite: www.eebt.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.