© CC0 | Sabine Weiß

In 32 Tagen

Eine Zeitreise ins Jahr 1807

Auf einen Blick

Reisen Sie mit der Gräfin Sarah-Sophie ins Jahr 1807 als Jena noch ganz unter dem Eindruck der Franzosen stand. Sie erinnert sich aber auch noch lebhaft an die großen Zeiten der Gelehrten um 1800.

Der Kutscher der Gräfin hat sich mal wieder verfahren und so hat sie Zeit, etwas mit Ihnen zu plaudern. Als Zeitzeugin berichtet sie von den Ereignissen rund um die Schlacht von 1806 in Jena, erzählt von der Not der Bürger und beeindruckenden Erscheinungen wie Napoleon und Prinz Louis Ferdinand von Preußen. Sie erinnert sich an die schamlosen Weiber des frühromantischen Kreises und berichtet von dem kürzlich verstorbenen Hofrat Schiller.
Wo hat man gewohnt und sich getroffen? Warum kommt der Herr Geheimrat Goethe noch so oft in das kleine Saalestädtchen?

Beginn vor der Stadtkirche Sankt Michael.
Bitte vorher anmelden unter 03641 634302 oder info@jena-stadtfuehrung.de.

Weitere Termine

Auf der Karte

Veranstalter

Sabine Weiß, Stadtführungen mit Herz, 07745 Jena
Max-Steenbeck-Straße 12a
07745 Jena

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.