© CC-BY-NC-ND | BenjaminZibner

In 98 Tagen

Paul Bokowski: „Hauptsache nichts mit Menschen – das Programm mit neuen Texten“

Auf einen Blick

Paul Bokowski wurde 1982 in Mainz am Rhein geboren. Der Autor, Vorleser und Geschichtenerzähler gehört seit vielen Jahren zu den Größen der Deutschen Lesebühnenszene. Das Gründungsmitglied der Lesebühne „Fuchs & Söhne“ und der Redakteur des Satiremagazins „Salbader“ legte mit „Hauptsache nichts mit Menschen“ sein Kurzgeschichtendebüt.
 
Haben Sie schon mal über die Anschaffung eines Staubsaugerroboters nachgedacht? Dann lassen Sie sich von Paul Bokowski eines Besseren belehren. Der Lesebühnenautor berichtet in seinem Buch mit treffsicheren Pointen aus sämtlichen Gefahrenzonen des Alltags. Gibt es einen Knigge für ebay-Kleinanzeigen? Was wenn die Airline noch auf dem Rollfeld Insolvenz anmeldet? Wer erklärt dem Vater im Vorruhestand was ein Menstruationsbecher ist? Und was denkt Paul Bokowski eigentlich über Menschen, die ihre Weinflaschen im Supermarkt quer auf das Kassenband legen? Das Leben steckt voller Tücken. Lachen wir, solange wir noch können.

Einlass ab 19:30 Uhr

Weitere Termine

Auf der Karte

Stadtteilzentrum LISA
Werner-Seelenbinder-Straße 28A
07747 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 492835
Fax: +49 (0) 3641 492836
E-Mail:
Webseite: www.lisa-jena.de/de/kultur_erleben/662385

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.