In 11 Tagen

Altlasten, Altablagerungen und Altlastenverdachte in Jena-Nord und am Jägerberg.

Auf einen Blick

Abfallareale des 20. Jahrhunderts in Jena-Nord und rund um den Jägerberg.

Auf der Exkursion werden bekannte Abfallareale des 20. Jahrhunderts in Jena-Nord und rund um den Jägerberg vorgestellt. Am Jägerberg liegen auf mehreren hundert Metern große Müllabladungen aus Haus- und Gewerbemüll, einschließlich großer Flächen gebrochenen Asbestes oder Styropor. Vieles ist seit Jahren zugewachsen und wurde nicht beräumt oder abgedeckt. Im Tal gibt es mehrere verfüllte Abbaugebiete, die entweder Altasten sind oder die noch nicht begutachtet worden. Luftbilder und Geländemodelle sowie einzelne Fotografien zeigen Ihnen die Wege der offiziell möglichen Recherche (Vgl. Drucksache 7/7564 vom 15.03.2023), die Orte der Ablagerungen und den heutigen Zustand.

Die heutigen Zustände am Jägerberg werden punktuell vorgestellt, so dass Sie sich ein eindrückliches Bild machen können. Sie können entweder von der Endhaltestelle Zwätzen mit auf den Berg gehen, oder kommen per Pkw auf den Parkplatz oben auf den Berg zur Veranstaltung. Die Wanderung von der Endhaltestelle auf den Berg besteht aus zwei Kilometer ansteigenden Weg.
Der SEV aus Richtung Stadt kommt ca. 13:04 Uhr in der Haltestelle Zwätzen-Schleife an. Die Veranstaltung beginnt auf dem Parkplatz Jägerberg ca. 13:45 Uhr.

Die Veranstaltung auf dem Berg ist für ca. 1,5 bis 2 Stunden geplant. Wenn Sie hinauf und wieder runter wandern, planen Sie bitte mehr Zeit ein. 
Auch Jugendlichen und Kindern wird ein altersgerechten Einblick in die Thematik vermittelt.

Weitere Termine

Auf der Karte

Parkplatz auf Jägerberg
Jägerbergstraße
07749 Jena - Jena
Deutschland

Webseite: www.natur-wildnis-altlast-jena.de

Veranstalter

Polten Wanderwelten
Feldstr. 12
07749 Jena - Jena-Ost

Tel.: 017697648239
Mobil: 017697648239
E-Mail:
Webseite: www.polten-wanderwelten.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.