© Peter Petersen Archiv Vechta

In 104 Tagen

13. Tag der Stadtgeschichte "Schule vor Ort"

Auf einen Blick

Der 13. Tag der Stadtgeschichte bietet Schüler:innen und Lehrer:innen einen Ort des Austausches.

13. Tages der Stadtgeschichte „Schule vor Ort“
Volkshaus Jena, 8. Juni 2024

Otto-Schott-Saal
 
Vorläufiges Programm

10:00
Begrüßung und Eröffnung:
Dr. Thomas Nitzsche, Oberbürgermeister der Stadt Jena
 
10:20 – 10:50
Präsentation: Jenas Schullandschaft vor einhundert Jahren und heute
Referent: Dr. Rüdiger Stutz
 
10:50 – 12:00
Werkstattgespräch: Schüler:innen vor Ort
Moderation: Julia Bierau, Medienpädagogin
Schüler:innen aus Jenaer Schulen geben Einblicke in ihre Arbeit im Rahmen des Podcast-Wettbewerbs
 
12:00 – 13:30
Mittagspause
 
13:30 – 15:00 Uhr
Buchpräsentation mit Diskussion: Lehrer:innen vor Ort
Impuls: Dr. Rüdiger Stutz
Moderation: Dr. Carsten Müller
Emilia Henkel und Dr. Thomas Ahbe diskutieren auf der Grundlage ihrer Artikel im Schulgeschichtsband „ReformStress“ mit einer langjährigen Jenaer Lehrerin und einem jungen Gymnasiallehrer
 
15:00 – 15:20 Uhr
Kaffeepause
 
15:20 – 16:30 Uhr
Vorstellung und Prämierung der Podcasts„Schule vor Ort“
Die Jurymitglieder Julia Bierau, Prof.in Stefanie Middendorf und Christian Hermann geben die Siegerbeiträge bekannt. Friedrun Vollmer prämiert die ausgezeichneten Schüler:innen, die von Dr. Jana George mit ihren Podcasts dem Publikum vorgestellt werden.
 
Das Rahmenprogramm gestalten Schülerbands und Stand-up-Comedians.
 
Eine Veranstaltung der Stadt Jena, die von JenaKultur organisiert wird.


Weitere Termine

Auf der Karte

Volkshaus Jena
Carl-Zeiß-Platz 15
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 498130
Fax: +49 (0) 3641 498005
E-Mail:

Veranstalter

JenaKultur
Knebelstraße 10
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 49-8000
Fax: +49 (0) 3641 49-8005
E-Mail:
Webseite: www.jenakultur.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.