Teelichter
Teelichter

©pixabay

Dorfkirche Münchengosserstädt

Dorfkirche

Adresse:

Dorfstraße, 99510 Saaleplatte

Kontaktinfo:

T: +49 (0) 36427 22469  |  E: ev.pfarramt.dorndorf@freenet.de

Webseite:

Zur Internetseite

Die Dorfkirche Münchengosserstädt steht im Ortsteil Münchengosserstädt der Gemeinde Saaleplatte im Landkreis Weimarer Land in Thüringen. Sie gehört zum Kirchspiel Dorndorf im Kirchenkreis Eisenberg der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland.

 

Leider ist nicht bekannt, wann genau die Dorfkirche in Münchengosserstädt erbaut wurde. In einer Urkundenabschrift wird sie erwähnt, als sie 1219 dem Kloster Eisenberg zugeordnet wurde. Somit wäre sie im Jahr 2019 mindestens 800 Jahre alt. Vermutlich ist die Kirche aber deutlich älter, denn bereits 865 taucht ein Ort „Gozarstatt“ – gegründet vermutlich von einem Gozard (Gotthard) – im Hussitingen-Gau in einer Urkunde des Klosters Fulda auf. Nach Kahl wurde Gozarstat am 2. Dezember 958 erstmals urkundlich erwähnt. In einem Großfeuer im Jahr 1633 brannte sie bis auf die Grundmauern nieder. Erst 1713 wurde mit dem Wiederaufbau begonnen. Damals erhielt sie auch den Turm, so wie man ihn heute noch sieht.

Die Kirche in Münchengosserstädt, dem Geburtsort der Brüder Friedrich Christoph und Ernst Förster, beherbergt eine original erhaltene Peternell-Orgel von 1852. Zur Erhaltung und Wiederherstellung der Spielbarkeit dieses Instruments sind dringende Reparaturarbeiten notwendig.

 

In der Kirche und dem Festzelt auf dem angrenzenden Gelände finden Kulturveranstaltungen verschiedenster Art statt.

 

Weitere Informationen

 

Adresse

Werbung

Veranstaltungsorte in Jena & dem Saaleland

In Jena ist immer und überall etwas los – und das gilt auch über die Stadtgrenzen hinaus. Etwa 1.500 Veranstaltungsorte und Veranstalter zählen die Universitätsstadt an der Saale und das Saaleland inzwischen. Egal ob Volkshaus, Sparkassenarena, Theaterhaus, Restaurant, Kirche, Kino, Museum, Brauerei, Club oder Galerie – es mangelt nicht an Locations in Jena.

Jena bietet an 365 Tagen im Jahr bei vielen kleinen Veranstaltungen aber auch großen Highlights und diversen Veranstaltungsreihen und Themenjahren Kultur zum Erleben, Mitmachen und Staunen. Dabei ist Kultur in Jena ist nicht nur bunt und allgegenwärtig, sondern auch innovativ, qualitativ und inspirierend. Entsprechend zeigt sich die Landschaft der Veranstaltungshäuser und -orte in Jena.

Besuchen Sie ein Konzert im 1903 von Ernst Abbe erbauten und kürzlich renovierten Volkshaus Jena oder in der modernen Sparkassen-Arena, in der bis zu 3.000 Gäste Platz finden. Lauschen Sie leisen und lauten Klängen auf der Bühne der historischen Badehalle des Volksbades Jena, feiern im Kassablanca oder F-Haus oder probieren Selbstgebrautes im Braugasthof Papiermühle.

Während im Schlachthof Jena ein Kulturzentrum gerade noch entsteht, sind die Trafo-Station, die Imaginata und der Circus Momolo als wichtige Veranstalter Jenas gar nicht mehr wegzudenken. Alle weiteren Veranstaltungsorte in Jena und dem Saaleland finden Sie oben aufgelistet oder über die komfortable Suchfunktion.

Und wenn die Auswahl zu groß ist: Keine Angst – der Veranstaltungskalender Jena hilft beim Suchen und Finden einer Veranstaltung ganz nach Ihrem Geschmack!

Sie sind Veranstalter in Jena oder der näheren Umgebung? Sie betreiben einen Veranstaltungsort, eine Location oder ein Veranstaltungshaus und vermissen diese hier? Dann machen Sie uns einen Vorschlag oder treten mit uns in Kontakt!

Wonach suchen Sie?