Altmann
Altmann

Andreas Altmann

Schillers Gartenhaus

Schillers Gartenhaus

Lesung und Gespräch mit Andreas Altmann (Berlin)

"Wie kaum ein anderer Dichter unserer Zeit bringt Andreas Altmann die Grundbedingungen des Menschlichen zur Sprache." (Dresdner Neueste Nachrichten)

  • Vorträge / Lesungen / Diskussionen Icon Vorträge / Lesungen / Diskussionen
Datum:

22.10.2019

Uhrzeit:

19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Schillers Gartenhaus | Jena

Veranstalter:

Schillers Gartenhaus

iCal:

Google Kalender | Kalender Eintrag

Andreas Altmann, geboren 1963 im sächsischen Hainichen, lebt in Berlin. Nach der Schulausbildung arbeitete er als Schriftsetzer, Orchesterwart, Straßenreiniger und Hilfspfleger. Von 1993 bis 1996 absolvierte er ein sozialpädagogisches Studium und arbeitete mit geistig Schwerstbehinderten. Altmann, der als freier Autor seit 2007 Mitglied des PEN-Zentrums Deutschland ist, schreibt in erster Linie Gedichte, die in Anthologien, Zeitungen und Literaturzeitschriften veröffentlicht wurden (z.B. Der neue ConradyFrankfurter AnthologieJahrbuch der Lyrik). Seine Texte wurden u.a. ins Englische, Französische, Spanische, Tschechische und Polnische, Russische, Ukrainische, Niederländische übertragen. 2011 gab er zusammen mit Axel Helbig eine Lyrik-Anthologie aus Sachsen (poetenladen, Leipzig) heraus, die unter dem Titel steht: Es gibt eine andere Welt. 2015 erschien der von ihm herausgegebene Band Es beginnt, wo es endet ‒ Poetische Betrachtungen zu Christian Fürchtegott Gellert

Andreas Altmann erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Erwin-Strittmatter-Preis, die Dr. Manfred Jahrmarkt-Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung und den Literaturpreis des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Zuletzt erschienen: Die lichten Lieder der Bäume liegen im Gras und scheinen nur so (2014); Weg zwischen wechselnden Feldern (2018). 

Pressestimmen:

 Andreas Altmann ist ein wunderbarer Lyriker. Genauigkeit des Blicks, Musikalität der Sprache und eigensinnige Phantasie finden bei ihm zu strenger Form. Wir verstehen jedes Wort und kommen doch nicht aus dem Staunen heraus [...] Altmann spricht aus der Abgeschiedenheit zu uns und zeigt, dass es auch heute noch das seltene Gut der Eigentlichkeit gibt. (Neue Zürcher Zeitung) 

Weitere Informationen:

http://www.poetenladen.de/andreas-altmann.php

https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Altmann_(Lyriker)

https://www.lyrikline.org/de/gedichte/besuch-1848

 

Eintritt: erm. 3 Euro / 6 Euro

Student*innen und Schüler*innen: Freier Eintritt

Adresse

Werbung

Ähnliche Veranstaltungen

Entdecke ähnliche Veranstaltungen wie deine aktuelle Auswahl.

Biboknirpse

©JenaKultur, A. Hub

Biboknirpse

Wir laden die Kleinsten bis 3 Jahre ein.

19. November

Ernst-Abbe-Bücherei

Mehr Infos
bemalte Hände

© pixabay

Woche der Kinderrechte

Kinder und Jugendliche können in der Ern...

19. November

Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)

Mehr Infos
Plakat Kinder! Der Olymp ruft!

LS für Klassische Archäologie/Stefanie Adler

Ausstellungseröffnung der Klassischen Archäologie „Kinder! Der Olymp ruft!"

Zeus, Athena, Herakles und Co. – Geschic...

19. November

Institut für Altertumswissenschaft

Mehr Infos
Kunstmuseum

©JenaKultur / Andreas Hub

Deutschlands Kunst vor 100 Jahren - Teil II

Wie sah deutsche Kunst vor 100 Jahren au...

19. November

Volkshochschule

Mehr Infos
Klaus-Peter Hertzsch am Rednerpult beim Erfurter Kirchentag 1988

Klaus-Peter Hertzsch (c)epd-bild/Bernd Bohm

Erinnerungen an Klaus-Peter Hertzsch

„Verantwortlich reden“ - Die Theologisch...

19. November

Rathausdiele

Mehr Infos
"Rädelsführer" ist 2018 im Lukas Verlag erschienen.

Rädelsführer.jpg

Lesung: Rädelsführer. Studentischer Protest in der DDR 1976

Der Historiker Dr. Jochen Voit und die Z...

19. November

Auditorium 'Zur Rosen'

Mehr Infos
bemalte Hände

© pixabay

Woche der Kinderrechte

Kinder und Jugendliche können in der Ern...

20. November

Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)

Mehr Infos
Kinderhände

pixabay

30. Internationaler Tag der Kinderrechte

Wir machen den Mittwoch zum SAMS-Tag.

20. November

Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)

Mehr Infos

Veranstaltungen in Jena

Was ist heute los in Jena? Wohin in Jena? Was kann ich am Wochenende in Jena erleben? Welche Veranstaltungen in Jena sind für Kinder geeignet? Und wann beginnt eigentlich der Jenaer Weihnachtsmarkt oder die KulturArena?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Jena ist Ihr persönliches Kulturprogramm – ob zuhause oder mobil! Kleine und große Events, Märkte & Stadtfeste, Festivals, Stadtratssitzungen, sportliche Ereignisse oder philharmonische Konzerte – hier verpassen Sie keine Veranstaltung mehr! Legen Sie sich Ihre persönliche Merkliste an oder übernehmen Sie eine Veranstaltung direkt in Ihren Kalender. Buchen Sie Ihr Ticket direkt online oder informieren sich über das detaillierte Programm.

Holen Sie sich den kostenfreien Alexa Skill „Veranstaltungen in Jena“ und lassen sich von Ihrem Alexa-fähigen Gerät informieren, welche Veranstaltungen in Jena heute anstehen. Und wenn Sie zusätzlich die MeinJena-App nutzen, lotst Sie diese App auch gleich noch zum Veranstaltungsort, zeigt die nächstgelegene Haltestelle an und bietet zusätzlich kostenfreies WLAN an einigen Hotspots.

Wer Inspiration für seine Freizeit in Jena sucht oder in der Lichtstadt zu Besuch ist, ist auf diesem Portal genau richtig! Hier findet jeder eine Veranstaltung in Jena oder dem umliegenden Saaleland nach seinem Gusto.

Sie möchten, dass auch Ihre Veranstaltung in Jena und Umgebung in diesem Portal erscheint? Dann freuen wir uns über Ihren Vorschlag.

Wonach suchen Sie?