Walter Dexel, Seeufer mit Villen, 1920, Kunstsammlung Jena
Walter Dexel, Seeufer mit Villen, 1920, Kunstsammlung Jena

Walter Dexel, Seeufer mit Villen, 1920, Kunstsammlung Jena ©Nachlass Walter Dexel, Foto: Kunstsammlung Jena

Paul Klee, Vogel = Inseln, 1921, Ölpause und Aquarell auf Papier auf Karton, Zentrum Paul Klee, Bern © Foto: Zentrum Paul Klee, Bern

Paul Klee, Vogel = Inseln, 1921, Ölpause und Aquarell auf Papier auf Karton, Zentrum Paul Klee, Bern © Foto: Zentrum Paul Klee, Bern

André Lhote, Bacchante, 1910, Petit Palais, Genève © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Petit Palais, Genève

André Lhote, Bacchante, 1910, Association des Amis du Petit Palais, Genève © VG Bild-Kunst, Bonn 2019, Foto: Petit Palais, Genève

Walter Dexel, Seeufer mit Villen, 1920, Kunstsammlung Jena © Nachlass Walter Dexel, Foto: Kunstsammlung Jena

Walter Dexel, Seeufer mit Villen, 1920, Kunstsammlung Jena © Nachlass Walter Dexel, Foto: Kunstsammlung Jena

Highlight

„Das stärkste, was Morgen heute bietet.“ DER STURM IN JENA

Die Ausstellung "Der Sturm in Jena" will das programmatische Wirken des Jenaer Kunstvereins würdigen und dabei vor allem die Verortung der Bauhaus-Künstler darstellen.

  • Kunst & Ausstellungen Icon Kunst & Ausstellungen
Datum:

11.10.2019

Uhrzeit:

10:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Kunstsammlung Jena | Jena

Veranstalter:

Städtische Museen Jena

Weitere Termine:
iCal:

Google Kalender | Kalender Eintrag

Als Herwarth Walden am 6. Juli 1924 im Jenaer Kunstverein die Ausstellung „Der Sturm – Gesamtschau“ mit Werken von Willi Baumeister, Georges Braque, Marc Chagall, Robert Delaunay, Albert Gleizes, Paul Klee, Oskar Kokoschka, Fernand Léger, Franz Marc, Laszlo Moholy-Nagy, Johannes Molzahn, Lothar Schreyer, Arnold Topp, William Wauer und anderen eröffnet, hat der „Träumer mit Bodenhaftung“ bereits viele seiner Ziele erreicht und der neuen, unabhängigen Kunst ein Forum geschaffen, das wesentlich zur Durchsetzung der modernen Stilrichtungen im nationalen und internationalen Kunstbetrieb beigetragen hat.

Im März 1912 gründet Walden die Sturm-Galerie in der Berliner Tiergartenstraße mit einer Wanderausstellung des Blauen Reiter. Später ist die legendäre Galerie in der Potsdamer Straße 134 A angesiedelt, wo sich auch die Redaktion seiner programmatischen Zeitschrift Der Sturm befindet. Diese erscheint ab 1910 zunächst wöchentlich, dann monatlich bis 1932 und versteht sich als „Blatt der Unabhängigen“. Bereits im September 1921 findet die einhundertste Ausstellung statt und Waldens Glaube an die Strahlkraft der Kunst macht ihn zu einer der bedeutendsten Persönlichkeiten im Kunstbetrieb der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts. Auch wenn der „Sturm“ im Jahre 1924 „weder als Revolution, noch einheitliche Bewegung“ wahrgenommen wird, so erkennen die Rezensenten doch Waldens Suche nach einer Synthese zwischen „einer westlichen Kunst, mit ihrem Angeborensein von Linie, Farbe, Schwung und Rhythmus und einer östlichen, die in sich das Erdgebundene, Visionäre und Mystische verkörpert“ an.

Einmal mehr spiegeln sich in unserer Ausstellung im Blick auf regionale Zusammenhänge Muster, die sich auch im Großen bestätigen und die in all ihrer Fülle jene Vielfalt belegen, die in der aktuellen Kunst ertragreich ausblüht.

Ein Projekt der Kunstsammlung Jena im Bauhaus-Jahr 2019.

 

Eintritt:

Normalpreis 8 € // ermäßigt 5 €

Adresse

Werbung

Ähnliche Veranstaltungen

Entdecke ähnliche Veranstaltungen wie deine aktuelle Auswahl.

Kunst macht sichtbar

AWO MGH, M. Fathke

Kunst macht sICHtbar

Das AWO Mehrgenerationenhaus zeigt ausge...

22. Oktober

AWO Wohnpark Mehrgenerationenhaus

Mehr Infos
Cartoon von Peter Thulke - Das Ende

(c)Thulke

Thulke die Zweite!

Cartoons von Peter Thulke in der Kneipen...

22. Oktober

Hotel & Kneipengalerie Zur Noll

Mehr Infos
Ausstellungsraum mit Gemälde

Werkschau ©JenaKultur, I. Löwer

Die Villa Rosenthal Jena 2009 bis 2019

2. Teil der Werkschau "10 Jahre Villa Ro...

22. Oktober

Villa Rosenthal

Mehr Infos
Kunst, Kunstausstellung, Licht und Schatten

Filigrane Bälle / IKOS Jena

Fotoausstellung "Licht und Schatten"

Fotoausstellung "Licht und Schatten" und...

22. Oktober

FAW

Mehr Infos
Kunst macht sichtbar

AWO MGH, M. Fathke

Kunst macht sICHtbar

Das AWO Mehrgenerationenhaus zeigt ausge...

23. Oktober

AWO Wohnpark Mehrgenerationenhaus

Mehr Infos
Cartoon von Peter Thulke - Das Ende

(c)Thulke

Thulke die Zweite!

Cartoons von Peter Thulke in der Kneipen...

23. Oktober

Hotel & Kneipengalerie Zur Noll

Mehr Infos

Veranstaltungen in Jena

Was ist heute los in Jena? Wohin in Jena? Was kann ich am Wochenende in Jena erleben? Welche Veranstaltungen in Jena sind für Kinder geeignet? Und wann beginnt eigentlich der Jenaer Weihnachtsmarkt oder die KulturArena?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Jena ist Ihr persönliches Kulturprogramm – ob zuhause oder mobil! Kleine und große Events, Märkte & Stadtfeste, Festivals, Stadtratssitzungen, sportliche Ereignisse oder philharmonische Konzerte – hier verpassen Sie keine Veranstaltung mehr! Legen Sie sich Ihre persönliche Merkliste an oder übernehmen Sie eine Veranstaltung direkt in Ihren Kalender. Buchen Sie Ihr Ticket direkt online oder informieren sich über das detaillierte Programm.

Holen Sie sich den kostenfreien Alexa Skill „Veranstaltungen in Jena“ und lassen sich von Ihrem Alexa-fähigen Gerät informieren, welche Veranstaltungen in Jena heute anstehen. Und wenn Sie zusätzlich die MeinJena-App nutzen, lotst Sie diese App auch gleich noch zum Veranstaltungsort, zeigt die nächstgelegene Haltestelle an und bietet zusätzlich kostenfreies WLAN an einigen Hotspots.

Wer Inspiration für seine Freizeit in Jena sucht oder in der Lichtstadt zu Besuch ist, ist auf diesem Portal genau richtig! Hier findet jeder eine Veranstaltung in Jena oder dem umliegenden Saaleland nach seinem Gusto.

Sie möchten, dass auch Ihre Veranstaltung in Jena und Umgebung in diesem Portal erscheint? Dann freuen wir uns über Ihren Vorschlag.

Wonach suchen Sie?