Ramsko jezero
Ramsko jezero

Ramsko jezero,© Christoph Giesel

Strbacki buk

Strbacki buk, © Christoph Giesel

Freier Eintritt

Die Faszination und Vielfalt Südosteuropas

Kultur- und Informationstage des Fachbereichs „Südosteuropastudien“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit Filmen, Diskussionsrunden, Tanz...

  • Film / Kino / Multimedia Icon Film / Kino / Multimedia
  • Vorträge / Lesungen / Diskussionen Icon Vorträge / Lesungen / Diskussionen
Datum:

06.12.2019

Uhrzeit:

18:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Haus auf der Mauer | Jena

Veranstalter:

Südosteuropastudien

iCal:

Google Kalender | Kalender Eintrag

Weitere Infos:

Programm

Eintritt frei

Das ethnisch, kulturell, religiös und landschaftlich vielfältige Südosteuropa ist eine sehr schöne, spannende und abwechslungsreiche Region. Sie ist durch einen besonderen Charme, eine unglaubliche Gastfreundschaft und Liebenswürdigkeit der Menschen, spektakuläre unvergessliche Landschaften, Naturschauspiele und Architekturformen, durch eine wunderbare kulturelle, musikalische und kulinarische Tradition und bewegend-mitreißende Geschichte, viele interessante Sprachen, Religionsformen und Volksgruppen sowie durch eine besondere Kreativität und Mystik geprägt. Jedes Land hat dabei seine ganz besonderen reizvollen Seiten. Die typische Vielfalt Südosteuropas hat aber auch ambivalente Seiten. Leider ist hierbei das Image der Region in der breiten Öffentlichkeit hierbei noch immer zu stark durch die Kriege der 1990er Jahre in Ex-Jugoslawien und ihre Folgen, Armut, Flüchtlingskrise, Korruption, politische Instabilitäten etc. geprägt. Hierbei sind viele Vorurteile sowie verzerrte Bilder entstanden und die vielen positiven und faszinierenden Seiten der Region zu Unrecht in den Hintergrund gerückt worden.

Diese erschließen sich aber schnell, wenn man sich wenigstens schon etwas ausführlicher mit der Region und seinen Menschen und Kulturen befasst. Eine intensive Forschung und Lehre dazu leistet der Fachbereich „Südosteuropastudien“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, der mit Unterstützung des „Balkanalogenverbandes“ und der „Südosteuropagesellschaft“ vom 4. bis 6. Dezember 2019 Kultur- und Informationstage und vom 4. Dezember 2019 bis zum 6. März 2020 eine Foto-Ausstellung zu Südosteuropa durchführt.

Wir, die Dozenten und Studierenden des Fachbereiches möchten durch diese Veranstaltungen die interessanten und positiven Seiten Südosteuropas aus unserer Perspektive in den Vordergrund rücken und die Öffentlichkeit an unserer Leidenschaft für den Balkan teilhaben lassen. Dabei werden selbstverständlich auch die ambivalenten und komplizierten Seiten dieser Region mit einbezogen, die nicht zuletzt auch gerade in einem gegenseitigem Zusammenspiel mit den angenehmen und schönen Aspekten den unbeschreiblichen und interessanten Reiz Südosteuropa ausmachen. Hierbei können wir den Balkan in seiner enormen Vielfältigkeit im Rahmen unserer begrenzten Präsentationsmöglichkeiten letztlich auch nur selektiv und ausschnittsweise vorstellen.

Nichtsdestotrotz hoffen wir, dass wir hiermit Ihre Neugier auf den unermesslichen Reichtum und die Schönheit dieser Region wecken können, die darauf wartet, auch endlich mehr von Touristen aus Mittel- und Westeuropa entdeckt und genossen zu werden.

Unsere Veranstaltungen richten sich keineswegs nur an ein universitär verbundenes Publikum sondern gerade auch an die breite Öffentlichkeit von sehr jung bis sehr alt. Dementsprechend sind nicht nur die Filme, Workshops und das Konzert ausgerichtet, sondern auch die Vorträge ausgestaltet.

Tauchen Sie ein in eine vielfältige, faszinierende, interessante und bezaubernde Welt, die für jeden Geschmack etwas bietet und die es mehr als verdient hat, dass man sich mit ihr befasst.
----------
INFORMATIONEN ZUR FOTO-AUSSTELLUNG
Die Foto-Ausstellung zeigt eine faszinierende Region, in der Antike und Mittelalter, Orthodoxie und Katholizismus, Islam und Judentum seit Jahrhunderten Symbiose- und Konfliktgemeinschaften hervorbringen. In der Vergangenheit Schauplatz des Kampfes verschiedener Großmächte, die hier ihre Einflusssphären ausweiteten, ist sie heute ein geografischer und politischer Raum voller tiefgreifender und rasanter Veränderungen. Die Ausstellung ist von den Lehrenden und Studierenden des interdisziplinären Studienganges Südosteuropastudien der FSU Jena organisiert. Zu sehen sind Menschen, Dörfer, Städte und Landschaften in Albanien, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Griechenland, Kosovo, Kroatien, Makedonien, Montenegro, Rumänien und Serbien. Tauchen Sie ein in eine vielfältige, interessante und bezaubernde Welt, die für jeden Geschmack etwas bietet, und lassen Sie sich davon überraschen.

Adresse

Werbung

Ähnliche Veranstaltungen

Entdecke ähnliche Veranstaltungen wie deine aktuelle Auswahl.

orchideen?

(c) Klas Winter

Da liegt der Hund begraben & Die Geschichte der Schrift

Ausstellungen zum Thema "Wörterbücher"....

16. Januar

Universitätshauptgebäude Foyer 1. + 2. OG

Mehr Infos
Stoyschule im Winter

Stoyschule(c) Claus Rose

Tag des offenen Unterrichts

Am 16.01.2020 öffnet die Karl-Volkmar-St...

16. Januar

Karl-Volkmar-Stoy-Schule

Mehr Infos
Frau mit E-Reader

pixabay.jpg

Digital-Sprechstunde in der Ernst-Abbe-Bücherei Jena

Digital-Sprechstunde in der Ernst-Abbe-B...

16. Januar

Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)

Mehr Infos
Plakat Kinder! Der Olymp ruft!

LS für Klassische Archäologie/Stefanie Adler

„Kinder! Der Olymp ruft!"

Zeus, Athena, Herakles und Co. – Geschic...

16. Januar

Institut für Altertumswissenschaft

Mehr Infos
Super Mario und Luigi

pixabay

Let's Play! Zocken in der Bücherei!

Let's Play! Zocken in der Bücherei!

16. Januar

Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)

Mehr Infos
Lesefuchs mit Fernglas

lesen.jpg

Die "Leserei" ist bei uns zu Gast!

"Lesen ist so wichtig wie Zähneputzen" -...

16. Januar

Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)

Mehr Infos
Eine Schreibfeder auf einem antiken Holzschreibtisch

©JenaKultur, T. Babovich

Der Beginn der Moderne. Von 1890 bis zum Ersten Weltkrieg - Teil II

Der Friedrichshagener Dichterkreis. Wilh...

16. Januar

Volkshochschule

Mehr Infos
Frau Müller mit Bauhaus-Buch

©Ulrike Müller

„Vor uns lag ein riesiges Experimentierfeld“ (Gunta Stölzl).

Die Bauhausfrauen und ihr Aufbruch in di...

16. Januar

Stadtmuseum Jena

Mehr Infos
Logo der Programmiersprache Rust: ein "R" in einem Zahnrad

©Rust

Einführung in Rust

Vortrag zur Programmiersprache von Chris...

16. Januar

Hackspace Jena e. V.

Mehr Infos
orchideen?

(c) Klas Winter

Da liegt der Hund begraben & Die Geschichte der Schrift

Ausstellungen zum Thema "Wörterbücher"....

17. Januar

Universitätshauptgebäude Foyer 1. + 2. OG

Mehr Infos

Veranstaltungen in Jena

Was ist heute los in Jena? Wohin in Jena? Was kann ich am Wochenende in Jena erleben? Welche Veranstaltungen in Jena sind für Kinder geeignet? Und wann beginnt eigentlich der Jenaer Weihnachtsmarkt oder die KulturArena?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Jena ist Ihr persönliches Kulturprogramm – ob zuhause oder mobil! Kleine und große Events, Märkte & Stadtfeste, Festivals, Stadtratssitzungen, sportliche Ereignisse oder philharmonische Konzerte – hier verpassen Sie keine Veranstaltung mehr! Legen Sie sich Ihre persönliche Merkliste an oder übernehmen Sie eine Veranstaltung direkt in Ihren Kalender. Buchen Sie Ihr Ticket direkt online oder informieren sich über das detaillierte Programm.

Holen Sie sich den kostenfreien Alexa Skill „Veranstaltungen in Jena“ und lassen sich von Ihrem Alexa-fähigen Gerät informieren, welche Veranstaltungen in Jena heute anstehen. Und wenn Sie zusätzlich die MeinJena-App nutzen, lotst Sie diese App auch gleich noch zum Veranstaltungsort, zeigt die nächstgelegene Haltestelle an und bietet zusätzlich kostenfreies WLAN an einigen Hotspots.

Wer Inspiration für seine Freizeit in Jena sucht oder in der Lichtstadt zu Besuch ist, ist auf diesem Portal genau richtig! Hier findet jeder eine Veranstaltung in Jena oder dem umliegenden Saaleland nach seinem Gusto.

Sie möchten, dass auch Ihre Veranstaltung in Jena und Umgebung in diesem Portal erscheint? Dann freuen wir uns über Ihren Vorschlag.

Wonach suchen Sie?