Foto Damenwahl (c) Jan Dirk van der Burg.jpg
Foto Damenwahl (c) Jan Dirk van der Burg.jpg

Foto Damenwahl (c) Jan Dirk van der Burg.jpg

Damenwahl

Eine Pflichtberatung zum Thema Schwangerschaftsabbruch. Garantiert ohne Werbung!

  • Theater & Inszenierungen Icon Theater & Inszenierungen
Datum:

01.11.2019

Uhrzeit:

20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Theaterhaus Jena | Jena

Veranstalter:

Theaterhaus Jena

iCal:

Google Kalender | Kalender Eintrag

Weitere Infos:

Damenwahl

1971 erscheint eine Ausgabe des Magazins Stern, deren Titelbild, inzwischen ikonisch geworden, eine Reihe von Frauen und das Bekenntnis »Wir haben abgetrieben!« zeigt. Das Bekenntnis der zahlreichen prominenten Frauen führt zu einer massiven öffentlichen Diskussion über den rechtlichen Rahmen des Schwangerschaftsabbruchs. Bekannt ist er bereits seit Jahrtausenden, im 20. und 21. Jahrhundert aber wieder hart umkämpft. Gleichzeitig nimmt die Bewegung für eine Liberalisierung des Schwangerschaftsabbruchs an Fahrt auf, oder anders gesagt: »Es gibt nichts Mächtigeres als eine Sache, deren Zeit gekommen ist. Und die Sache ist gut.« Das Zitat stammt von Kristina Hänel, verurteilt 2018 nach Paragraph 219a, der Werbung für Abtreibungen (in diesem Fall die Information darüber, dass sie solche anbietet) unter Strafe stellt. Sie steht nun an der Front des Kampfes zur Abschaffung des besagten Paragraphen.
Eingeführt im Juni 1933 zeigt er ein weit älteres Phänomen auf: Die männliche Idee vom unmündigen weiblichen Subjekt. Männer, die Politik für Frauen machen. Dazu passt auch die 2014 getroffene Aussage von Jens Spahn, die Pille danach sei kein Smartie.
Mit hashtagmonike verfolgt das Theaterhaus Jena die Idee, dass Mitglieder des Ensembles auch eigene Arbeiten am Theaterhaus entwickeln können. Henrike Commichau und Mona Vojacek Koper, die als hashtagmonike bereits seit einigen Jahren an der Schnittstelle von Politaktivismus, Medienkultur und Dokumentartheater arbeiten, entwickeln als Fortführung dieser Idee einen eigenen Abend. Angetrieben von einer immensen Wut und immer noch nicht gestorbener Hoffnung treten sie den Bestimmern über ihre Körper entgegen und machen das Theater zur politischen Arena.

Von und mit: hashtagmonike (Henrike Commichau, Mona Vojacek Koper)
Ausstattung: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Anna Staab
Video: Katharina Mänz


 

Adresse

Werbung

Ähnliche Veranstaltungen

Entdecke ähnliche Veranstaltungen wie deine aktuelle Auswahl.

WHITE MALE PRIVILEGE.jpg (c) Jan Dirk van der Burg

WHITE MALE PRIVILEGE.jpg (c) Jan Dirk van der Burg

Geht das schon wieder los – White Male Privilege

Eine Gruppe selbstgewisser Menschen wart...

20. November

Theaterhaus Jena

Mehr Infos
WHITE MALE PRIVILEGE.jpg (c) Jan Dirk van der Burg

WHITE MALE PRIVILEGE.jpg (c) Jan Dirk van der Burg

Geht das schon wieder los – White Male Privilege

Eine Gruppe selbstgewisser Menschen wart...

21. November

Theaterhaus Jena

Mehr Infos

© MASS & FIEBER OST

"Die Mondmaschine" von MASS & FIEBER OST

Eröffnungsveranstaltung Lange Nacht der...

22. November

FSU Hörsaal Max-Wien-Platz 1

Mehr Infos

© MASS & FIEBER OST

"Die Mondmaschine" von MASS & FIEBER OST

Eröffnungsveranstaltung Lange Nacht der...

22. November

FSU Hörsaal Max-Wien-Platz 1

Mehr Infos
Hase und Igel (c) Theater im Globus

Hase und Igel, © Theater im Globus

Weihnachtsmärchen im technischen Denkmal

"Wettlauf zwischen Hase und Igel"

23. November

IMAGINATA

Mehr Infos
Narrare Logo

Narrare Logo © Antje Horn

NARRARE | 2. Internationales Erzählfestival | Offene Bühne

Angehende und professionelle Erzähler*in...

23. November

Villa Rosenthal

Mehr Infos
Antje Horn

Antje Horn © T. Peißker

NARRARE | 2. Internationales Erzählfestival | Lange Nacht der Geschichten

Zur langen Nacht der Geschichten erzähle...

23. November

Villa Rosenthal

Mehr Infos
Theaterhaus Jena

Theaterhaus Jena ©JenaKultur, Andreas Hub

Deutschkurs

Technoduett

23. November

Theaterhaus Jena

Mehr Infos
WHITE MALE PRIVILEGE.jpg (c) Jan Dirk van der Burg

WHITE MALE PRIVILEGE.jpg (c) Jan Dirk van der Burg

Geht das schon wieder los – White Male Privilege

Eine Gruppe selbstgewisser Menschen wart...

28. November

Theaterhaus Jena

Mehr Infos

Veranstaltungen in Jena

Was ist heute los in Jena? Wohin in Jena? Was kann ich am Wochenende in Jena erleben? Welche Veranstaltungen in Jena sind für Kinder geeignet? Und wann beginnt eigentlich der Jenaer Weihnachtsmarkt oder die KulturArena?

Der Veranstaltungskalender der Stadt Jena ist Ihr persönliches Kulturprogramm – ob zuhause oder mobil! Kleine und große Events, Märkte & Stadtfeste, Festivals, Stadtratssitzungen, sportliche Ereignisse oder philharmonische Konzerte – hier verpassen Sie keine Veranstaltung mehr! Legen Sie sich Ihre persönliche Merkliste an oder übernehmen Sie eine Veranstaltung direkt in Ihren Kalender. Buchen Sie Ihr Ticket direkt online oder informieren sich über das detaillierte Programm.

Holen Sie sich den kostenfreien Alexa Skill „Veranstaltungen in Jena“ und lassen sich von Ihrem Alexa-fähigen Gerät informieren, welche Veranstaltungen in Jena heute anstehen. Und wenn Sie zusätzlich die MeinJena-App nutzen, lotst Sie diese App auch gleich noch zum Veranstaltungsort, zeigt die nächstgelegene Haltestelle an und bietet zusätzlich kostenfreies WLAN an einigen Hotspots.

Wer Inspiration für seine Freizeit in Jena sucht oder in der Lichtstadt zu Besuch ist, ist auf diesem Portal genau richtig! Hier findet jeder eine Veranstaltung in Jena oder dem umliegenden Saaleland nach seinem Gusto.

Sie möchten, dass auch Ihre Veranstaltung in Jena und Umgebung in diesem Portal erscheint? Dann freuen wir uns über Ihren Vorschlag.

Wonach suchen Sie?