© CC0 | rampenkunst GbR

In 34 Tagen

ZWIILIWILLIWICK

Auf einen Blick

Wunderliche Geschichten vom wahrhaftigen Doktor Eisenbarth

Ein Theaterstück von Cécile Kott

Wie zu seinen Lebzeiten zieht der Wunderdoktor Andreas Eisenbarth mit Gauklern und Getöse von Ort zu Ort, um Kranke zu behandeln. Ohne Narkose!
Zu seinen Patienten, die er mit Musik und allerlei Tricks beruhigt, zählen eine suchende Prinzessin, eine schwermütige Alleinerziehende, eine traurige Taschenkünstlerin und eine willensstarke Nonne. Ein konkurrierender Arztkollege versucht, hinter das Geheimnis von Eisenbarths Erfolg zu kommen.
Hinzu gesellen sich je nach Ort Musiker*innen, Zauber*innen.

Die Produktion von rampenkunst GbR widmet sich, angelehnt an die Geschichte des fahrenden Wundarztes Dr. Eisenbarth, humorvoll und clownesk, lustvoll und laut dem Thema Gesundheit, Heilung und Spektakel.

Doktor Eisenbarth wird gespielt von Gerhard Fehn, alle anderen Rollen von Cécile Kott.
Die Inszenierung von Erik Studte und die Ausstattung von Luzia Gossmann orientieren sich an filmischen und zirzensischen Traditionen und sind ein Spaß für Groß und Klein.

Weitere Termine

Auf der Karte

KulturKirche Löbstedt
Am Teich
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 173 3768229

Veranstalter

KulturKirche Löbstedt
Am Teich
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 173 3768229
Webseite: www.kulturkirche-loebstedt.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.