© CC-BY-NC-ND | Cora Chilcott

In 97 Tagen

Wandrers Nacht. Eine literarisch-musikalische Reise am Vorabend von Goethes Geburtstag

Auf einen Blick

Schauspiel-Solo mit A-cappella-Gesang mit der Schauspielerin und Sängerin Cora Chilcott

Am Abend des 6. Septembers 1780 schrieb Goethe, von innerer Einkehr und der dämmernden Natur erfüllt, jene Zeilen an die Holzwand der Jagdaufseherhütte, welche wohl als sein berühmtestes Gedicht in die Geschichte eingehen sollten: „Wandrers Nachtlied“.
Auf dieser poetischen Reise werden Monologe aus Faust II, Versatzstücke aus dem Ersten Buch der „Leiden des jungen Werthers“, Zitate aus Goethes „Natur“ und aus Eckermanns Gesprächen mit Goethe sowie viele Gedichte Goethes rezitiert und gesungen, die um die Themen Natur und Erkenntnis, Liebe, Nacht und Traum kreisen.
Goethes Erkenntnissuche nach „höheren Erfahrungen“ stand immer in Verbindung mit seinen Betrachtungen über die Natur - Reflexionen, die noch heute relevant sind! 

Schauspiel-Solo mit Musik
Texte: Johann Wolfgang von Goethe
Vertonungen: Franz Schubert, Carl Friedrich Zelter und Cora Chilcott
Idee, Buch, szenische Musik: Cora Chilcott
        

Weitere Termine

Auf der Karte

Romantikerhaus Jena
Unterm Markt 12A
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 49 8249
E-Mail:

Veranstalter

Romantikerhaus Jena
Unterm Markt 12A
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 49 8249
E-Mail:
Webseite: www.romantikerhaus-jena.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.