© CC0 | The Originators

In 23 Tagen

The Originators & Reverend Stomp

Auf einen Blick

Northern Soul aus den Niederlanden, präs. vom OBC Jena. Support Reverend Stomp: Rhythm/Blues / Wien.

The Originators spielen echten Northern Soul aus den 60ern und erwecken damit das Soul-Gefühl legendärer Clubs wie Twisted Wheel in Manchester, Blackpool Mecca oder Wigan Casino zum Leben. Aber auch ein zwei bis drei schöne Rocksteady und Trad Ska Nummern haben die Originators mittlerweile im Gepäck.
Northern Soul ist eine Musik- und Tanzbewegung, die in der britischen Mod-Subkultur im Norden Englands in der zweiten Hälfte der 60er Jahre entstand. Die Fans konzentrierten sich dabei weniger auf die “glatteren” Produktionen des bekannten und kommerziell erfolgreichen Motown-Labels, sondern suchten v.a. nach schnellen, tanzbaren Songs weniger bekannter Interpreten und Plattenfirmen, deren Sound als rauer und unverfälschter empfunden wurde.
Aus ganz Großbritannien fuhren die Jugendlichen nach Manchester oder Wigan zu den ausverkauften Soul-Partys, den All-Nightern. Aufgeputscht durch Amphetamine, wurde nächtelang zu Uptempo-Soul durchgetanzt. Dabei ging es nicht nur um die exklusivsten Songs abseits des (Soul-)Mainstreams, sondern auch um stilvolle Kleidung und immer neue, ausgefallene Tanzbewegungen, von denen einige selbst Breakdancer in Erstaunen versetzen würden.
The Originators wollen einen Traum Wirklichkeit werden lassen und an jene Tage der britischen Modszene und der Northern-Soul-Ära anknüpfen.
Treibende Beats und die Soul-erfüllte Stimme von Renske lassen schnelle, tanzbare Songs von u.a. Gloria Jones, Maxine Brown, Gwen Owens, Mamie Galore oder Shirley Lawson in neuem Glanz erstrahlen. Die Band fängt dabei den einzigartigen Sound des Northern Soul vollkommen authentisch ein.
so schaffen sie eine nostalgische Erinnerung, die die Gegenwart unvergesslich prägt und in eine Zukunft weist, in der Soulmusik ewig weiterleben wird.

Support: REVEREND STOMP

Seinen Ursprung in Wien nehmend, mäandert sich Reverend Stomp anfänglich als Solo-Act, kurz darauf als trashiges Duo in Garage-Manier quer durch den deutsch-sprachigen Raum. Gespeist durch instrumentale Zuflüsse und letztendlich zu Quartettstärke herangewachsen, rollt der ungeglättete Rhythm ‚N‘ Blues in Richtung Soul und webt so die raue Melancholie der ewigen Straße in einen warmen Wohlklang. Unstet und knochig rollt der Sound tief aus der Mitte der offenen Weite daher, um sich im Abgrund des Menschlichen zu verlieren.

Weitere Termine

Auf der Karte

KuBa Jena
Spitzweidenweg 28
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 178 8454416
E-Mail:
Webseite: www.kuba-jena.de

Veranstalter

KuBa Jena
Spitzweidenweg 28
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 178 8454416
E-Mail:
Webseite: www.kuba-jena.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Das könnte Sie auch interessieren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.