© Rainer Hanemann

In 45 Tagen

Sandro in der Geldscheinwelt – E-Mails nach Hause

Auf einen Blick

Silvia Köster liest aus dem ersten Band ihrer Utopia-Reihe.

Geld regiert die Welt. Aber nur die Geldscheinwelt. In Utopia wird das Leben von anderen Werten bestimmt. Der wissensdurstige Sandro ist als Student nach Jena gekommen, um zu erkunden, wie viel Macht das Geld wirklich über die Menschen hat und wie sie ihr Leben mit den Geldscheinen organisieren.
An der Seite von Sonja, einer jungen Augenärztin, sammelt Sandro viele interessante Erfahrungen, ist mal erstaunt und mal entsetzt. In E-Mails berichtet er seinen Freunden in Utopia, was er in der Geldscheinwelt erlebt.

Die Lesung wird von Reinhard Doberenz musikalisch am Klavier umrahmt.
Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Komm, ich erzähl dir eine Geschichte".

Weitere Termine

Auf der Karte

Melanchthonhaus
Hornstraße 4
07745 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 602700
E-Mail:
Webseite: www.melanchthonhaus.de

Veranstalter

Melanchthonhaus
Hornstraße 4
07745 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 602700
E-Mail:
Webseite: melanchthonhaus-jena.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.