ohr, mic, grosz! Live-Hörspiel mit IFSKUR

Auf einen Blick

  • Jena

Finnissage: mic, ohr, grosz. Live-Hörspiel mit IFSKUR

Zum Abschluss der Ausstellung „Follow George Grosz“ soll noch einmal der Künstler selbst zu Wort kommen. Das Institut für Schwingungskoordination und ResonanzIFSKUR hat sich Grosz‘ Autobiografie mit dem Titel „Ein kleines Ja und ein großes Nein“ angenommen. In einem Live-Hörspiel werden Grosz‘ Schilderungen, in denen er ein schonungsloses Sittengemälde der Gesellschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts skizziert, zu hören sein.
Die Auszüge, die thematisch auf die in der Ausstellung präsentierten Kunstwerke abgestimmt sind, verlebendigen das radikal-entlarvende Schaffen des scharfsinnigen Beobachters Grosz. IFSKUR reichert diese mit einem Klangteppich aus Geräuschen und Tönen an, welche die Episoden des Buches ergänzen und zu einem sinnlichen Hör-Erlebnis werden lassen. Diese Ur-Aufführung findet live und exklusiv im Rahmen der Ausstellung statt.
Zur Einstimmung auf das Hörspiel wird Erik Stephan eine kurze thematische Einführung in das bildkünstlerische Werk von George Grosz geben.



Weitere Termine

Auf der Karte

Kunstsammlung Jena
Markt 7
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 49 8261
E-Mail:

Veranstalter

Kunstsammlung Jena
Markt 7
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 49 8261
E-Mail:
Webseite: www.kunstsammlung-jena.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.