© CC-BY-NC-ND | Ute Schendel (Charles Brauer)/ Stephan Achilles (Manfred Krug)

In 138 Tagen

Manfred Krug Hommage zum 85. Geburtstag

Auf einen Blick

Lieblingssongs von und für Manfred Krug erklingen zum Hommageabend. Die unvergleichliche Jazz-Sängerin Uschi Brüning haucht, hallt und überzeugt mit ihrer unverwechselbaren Stimme in Titeln wie „Sonntag“ oder „Wann sag wann“. Tochter Fanny wird solo und im Duett mit Thomas Putensen zu erleben sein, Sohn Daniel spielt Klavier, singt und hat Textpassagen aus dem Anfang des Jahres erscheinenden Tagebüchern von Manfred Krug „Ich sammle mein Leben zusammen“ dabei. Charles Brauer, sein langjähriger Tatort-Kollege, führt durch den Abend, mal erzählend (er hat so manche Anekdote parat), mal singend und dabei immer charmant.
Die Manfred Krug Band sorgt für den unverwechselbaren Sound: Wolfgang (Zicke) Schneider am Schlagzeug, der wohl alle Krug-Konzerte begleitet hat, Andreas Bicking an Saxofon und Flöte, von ihm stammen die meisten Arrangements dieses Abends, Matthias Bätzel am Piano und Tom Götze am Bass.

Weitere Termine

Auf der Karte

Volkshaus Jena
Carl-Zeiß-Platz 15
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 498130
Fax: +49 (0) 3641 498005
E-Mail:
Webseite: www.volkshaus-jena.de/de/kultur_erleben/694221?date_from=07.10.2022&date_to=08.10.2022&keyword=&op=submit

Veranstalter

Bernd Aust Kulturmanagement GmbH, 01097 Dresden
Gothaer Straße 11
01097 Dresden

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.