© Guido Werner

In 3 Tagen

Lesekonzert zur Zwitscher-Maschine von Paul Klee

Auf einen Blick

Der via nova e.V., das Kulturgut Ulrichshalben und die Literarische Gesellschaft Thüringen laden recht herzlich zu einem Lesekonzert in das Kulturgut nach Ulrichshalben ein!
Das Konzert, welches unter dem Titel „Zwitscher-Maschine“ steht, wird gestaltet vom duo clakk – bestehend aus den Musiker:innen Daniel Gutierrez (Cello) und Neza Torkar (Akkordeon) – sowie der Autorin Magdalena Grigarova (Lesung).

Das Programm wurde bereits am 17. September in der Osterburg Weida uraufgeführt. Anlass bot die 22er Jahresausstellung des Museums in der Osterburg #was_mit_Sprache zum Thüringer Tourismusjahr „Welt übersetzen: Sprache lesen, hören, sehen“ und das Ereignis „Weimarer Republik“. 1922 hatte Paul Klee am Bauhaus in Weimar vor genau 100 Jahren das Bildwerk geschaffen, in dessen „Zwitschern“ die sprachliche Spur bis zum Messenger-Dienst „Twitter“ von heute gelegt war.
Musikalisch verbunden bleibt das Werk im Sinne von „Klang der Moderne“ mit so erfolgreichen Komponisten wie Gunther Schuller, Peter Maxwell Davies und Giselher Klebe und deren Kompositionen zum gleichnamigen Thema. Im Konzert am 4.12. erklingen nun zeitgenössische Werke der Thüringer Komponisten Johannes K. Hildebrandt, Joachim Beez und Achim Müller-Weinberg, welche um Lesebeiträge von Magdalena Grigarova ergänzt werden. Die Gedichte und Texte sind eigens für dieses Projekt entstanden und nehmen Bezug auf die „Zwitscher-Maschine“ von Paul Klee. Musikalisch wird der Abend von Neza Torkar (Akkordeon) und Daniel Gutierrez (Cello) gestaltet. Regelmäßig konzertieren beide international als Solist:innen oder in verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen und wirken bei diversen Projekten mit. Mit vielen Erfahrungen und Auszeichnungen ausgestattet suchen die beiden Musiker nach neuen Herausforderungen und Klängen, wobei sie insbesondere außergewöhnliche Spieltechniken der beiden Instrumente ausprobieren. Das Klangerlebnis der auf den ersten Blick so unterschiedlichen Instrumente wirkt aufgrund der Virtuosität und Symbiose der Instrumente immer wieder positiv und überraschend auf das Publikum. Lassen Sie sich darauf ein, Sie sind herzlich willkommen.

Das Konzert findet im Rahmen der Konzertreihe Klangnetz Thüringen 2022 des via nova e.V. statt in Kooperation mit dem Kulturgut Ulrichshalben und der Literarischen Gesellschaft Thüringen und wird gefördert von der Kulturstiftung Thürinen.

WEITERE INFOS UNTER: www.via-nova-ev.de, www.kulturgut-ulrichshalben.de

Weitere Termine

Auf der Karte

Veranstalter

via nova e. V., 99423 Weimar
Goetheplatz 9B
99423 Weimar

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.