In 36 Tagen

Kuratorenführung: „…die blaue Blume sehn ich mich zu erblicken“ NOVALIS 2022

Auf einen Blick

Mit Max Pommer, Leiter des Romantikerhauses

Das Romantikerhaus Jena nimmt den 250. Geburtstag Friedrich von Hardenbergs zum Anlass, um Schlaglichter auf Novalis’ Beziehung zu Jena zu werfen und künstlerischen Positionen zu seinem Leben und Werk Raum zu geben. Die Ausstellung präsentiert neben historischen Exponaten auch zeitgenössische Arbeiten von Wolfram Hänsch und Moritz Götze, die das Fortleben und die Bedeutung von Novalis’ Erbe thematisieren.
Im Zentrum der Ausstellung wird eine neue Klanginstallation des Künstlers Tim Helbig zu erleben sein. Für die raumgreifende Arbeit dient der Beginn des Romans Heinrich von Ofterdingen als Inspirationsquelle und Ausgangspunkt. Der von den Schauspielern Ella Gaiser und Benjamin Mährlein eingesprochene Text ist dabei mit elektroakustischen Klängen musikalisch zu einer Gesamtkomposition verwoben und eröffnet den Besuchern die Gelegenheit, sich mit Novalis’ Text neu in Kontakt zu bringen und in die Materialität und Ästhetik der Klangkunst einzutauchen.

Weitere Termine

Auf der Karte

Romantikerhaus Jena
Unterm Markt 12a
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 49 8249
E-Mail:
Webseite: www.romantikerhaus-jena.de/de//925708

Veranstalter

Romantikerhaus Jena
Unterm Markt 12a
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 49 8249
E-Mail:
Webseite: www.romantikerhaus-jena.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.