© CC-BY-ND | Laura-Sophie Huber

In 21 Tagen

Kinder-Lesemarathon: Franziska Sgoff

Auf einen Blick

Franziska Sgoff liest aus ihrem Roman Wozu braucht man Jungs?

„Wozu braucht man Jungs“ ist das Erstlingswerk von Franziska Sgoff, eine blinde Autorin, die in ihrem Jugendroman einen Einblick in eine tiefe Freundschaft gibt:
Sabrina und Mona sind beste Freundinnen und gehen zur Schule in der kleinen bayerischen Stadt Freising. Als die beiden Susanne, ein blindes Mädchen, treffen, verändert sich ihr Leben. Sie fassen Mut und versuchen, die neue Freundin auf ihre Schule zu holen.

Die lebendigen und oft genauen Schilderungen im Roman zeigen, wie komplex, reich und vielfältig nicht nur das soziale, sondern auch das innere Leben der Figuren (und dementsprechend auch ihrer Autorin) sein kann.

Altersempfehlung: Ab 12 Jahre alt.
Eintritt frei!

Die Veranstaltung wird vom Programm 360° – Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft der Kulturstiftung des Bundes gefördert.




Weitere Termine

Auf der Karte

Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)
Carl-Zeiss-Platz 10
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 3641 49-8160
E-Mail:

Veranstalter

Ernst-Abbe-Bücherei (Zwischenquartier)
Carl-Zeiss-Platz 10
07743 Jena

Tel.: +49 3641 49-8160
E-Mail:
Webseite: www.stadtbibliothek-jena.de/de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.