© Stadtmuseum Jena

In 32 Tagen

„Im Spiegel der Zeit“ – Die Entwicklung Wenigenjenas nach 1945

Auf einen Blick

Begeben Sie sich auf einen Spaziergang durch Wenigenjena (Jena Ost) und erfahren Sie Wissenswertes zur Entwicklung des Stadtteils zwischen 1945 und den 1970er Jahren. Die Führung beginnt an der Camsdorfer Brücke, wo Kerstin Keilholz die Kriegszerstörungen und den Wiederaufbau der Brücke erläutert. Bei einer kurzen Erkundung des Tümplingviertels, das ab 1964 im Rahmen des „Arbeiterwohnungsbaus“ erbaut  wurde, erhalten Sie Einblick in die ursprüngliche Gestaltung des Viertels. Weiter geht es zu den Neubauten der 1950er Jahre in Richtung Erich-Weinert-Straße und dem ehemaligen Postkindergarten. Die Führung endet mit Einblicken in die Geschichte des heutigen Kindergartens „Jenzigblick“.

Treffpunkt: Grüne Tanne


Weitere Termine

Auf der Karte

Stadtmuseum Jena
Markt 7
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 49-8261
E-Mail:
Webseite: www.stadtmuseum-jena.de/de/startseite/677121

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.