© CC-BY-NC-ND | ARTwork-stewe

Heute

Follow George Grosz

Auf einen Blick

Malerei, Zeichnung und Druckgrafik

Der deutsch-amerikanische Maler, Grafiker und Karikaturist George Grosz (1893-1959) zählt zu den bekanntesten Künstlern der klassischen Moderne und im Hinblick auf seine drastischen und entlarvenden Darstellungen bis heute zu den politisch ambitioniertesten Künstlern des 20. Jahrhunderts überhaupt.

1932 hatte Grosz einen Lehrauftrag in New York und siedelte auch aufgrund seiner sich verschlechternden finanziellen Lage am 12. Januar 1933 in die USA. Wenige Wochen später, sofort nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten, wurde sein Atelier gestürmt. Viele Werke der Berliner Zeit gingen verloren. In den USA war Grosz – im Unterschied zu vielen anderen emigrierten Künstlern – recht erfolgreich und erwarb 1952 ein Haus in Huntington, New York.

In den USA lernte Grosz zahlreiche bedeutende Künstlerinnen und Künstler kennen, zu denen auch Andy Warhol zählte. Im Werk Warhols sind die sozialkritischen Zeichnungen für das Magazin LIFE eine bemerkenswerte Besonderheit, die bisher kaum thematisiert worden ist. Neben rund 70 Werken von George Grosz und Zeichnungen von Warhol werden in der Ausstellung zahlreiche Werke von zeitgenössischen KünstlerInnen gezeigt.

Weitere Termine

Auf der Karte

Kunstsammlung Jena
Markt 7
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 49 8261
E-Mail:

Veranstalter

Kunstsammlung Jena
Markt 7
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 49 8261
E-Mail:
Webseite: www.kunstsammlung-jena.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.