© CC-BY-NC-ND | Laszo Moholy-Nagy, Christoph Redies

Heute

Digitale Kunst und Künstliche Intelligenz

Auf einen Blick

Ausstellung

Durch künstliche Intelligenz (KI) gestützte Methoden stellen eine Bereicherung für das künstlerisches Schaffen des Menschen dar. Aber kann KI auch selbständig neue Kunstwerke schaffen? Oder braucht es den Menschen, um ein Werk zu vollenden? Um diesen Fragen nachzugehen, wurde mit KI der Stil von vorhandenen abstrakten Kunstwerken auf Zufallsmuster übertragen. Dadurch entstehen neue abstrakte Bilder. Obwohl die neuen Bilder eine gewisse künstlerische Qualität besitzen, wirken sie oft noch etwas „unfertig“. Sie wurden deswegen vom Projektleiter Christoph Redies manuell verbessert bzw. vollendet. Die Ausstellung zeigt 11 Werke, die von KI und Mensch gemeinsam geschaffenen wurden.

Weitere Termine

Auf der Karte

Friedrich-Schiller-Universität (FSU) Jena // Ausstellungskabinett E025 (UHG)
Fürstengraben 1
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 94000

Veranstalter

FSU Ausstellungskabinett E025 (UHG)
Fürstengraben 1
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 94000
Webseite: www.uni-jena.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.