© CC-BY-NC-ND | Nikolaj Lund

In 70 Tagen

DER KLANG VON JENA № 1 »Evolution der Musik«

Auf einen Blick

Werke von Tan Dun, John Adams und Leonard Bernstein

Beim KLANG VON JENA Nº 1 begeben wir uns auf eine Reise zum Ursprung der Musik. Beim Nach­mittags­konzert unter der Leitung von Chris­toph Altstaedt schlägt die Jenaer Phil­har­monie gemein­sam mit ihrem ARTIST IN RESI­DENCE, dem Schlag­zeuger Alexej Geras­simez, eine Brücke von den Urklängen zur Musik der Post­moderne und den darin aufge­worfenen Fragen unserer Gegen­wart.

Nachmittagskonzert

Programm

Tan Dun:
„Tears of Nature“, Konzert für Perkussion und Orchester

John Adams:
„The Chairman Dances“, Foxtrott für Orchester

Leonard Bernstein:
Symphonische Tänze aus „West Side Story“

Mitwirkende

ARTIST IN RESIDENCE Alexej Gerassimez, Schlagzeug
Jenaer Philharmonie
Christoph Altstaedt, Leitung

Hinweise

Empfohlen für alle ab 12 Jahren

Weitere Termine

Auf der Karte

Volkshaus Jena
Carl-Zeiß-Platz 15
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 498130
Fax: +49 (0) 3641 498005
E-Mail:
Webseite: www.jenaer-philharmonie.de/konzert/der-klang-von-jena-no-1-nachmittagskonzert-2.html

Veranstalter

Jenaer Philharmonie
Carl-Zeiß-Platz 10
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 49-8101
Fax: +49 (0) 3641 49-8105
E-Mail:
Webseite: www.jenaer-philharmonie.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.