In 104 Tagen

Andreas Schirneck Solo

Auf einen Blick

Perlen des Folkrock  ---  Gartenmusik zum Wochenausklang

Der Thüringer Folkbarde und Weggefährte von Klaus Renft, Andreas Schirneck, war in den letzten Jahren immer wieder in diversen Duo-Projekten auf Tour, so mit dem Stuttgarter Gitarristen Wolfgang Keune oder an der Seite des schottischen Altmeister des Blues John Kirkbride.
Diesmal ist Schirneck mit einem seiner Solo-Programme zu erleben.
Er liefert Folk-Klassiker jenseits des Mainstream, wobei seine Vorliebe für die Musik von Neil Young nicht zu überhören ist. Aber auch Stücke von Tom Petty, Bob Dylan, Rio Reiser, Renft, Cat Stevens oder Crosby, Stills & Nash sowie eigene Songs aus seinen letzten Alben sind im Gepäck.
Dabei verzichtet Schirneck auf technische Spielereien wie Halbplaybacks oder Drum-Computer. Er läßt in seinen Konzerten die Tradition der Singer/Songwriter der Siebziger wieder aufleben und zelebriert die Songs in der klassischen „Besetzung“ Stimme, Gitarre, Bluesharp. Gerade diese Reduzierung auf den Kern der Musik scheint ein Grund dafür zu sein, daß neben den „Alt-Hippies“ zunehmend junge Leute zu seinen Konzerten kommen.


Weitere Termine

Auf der Karte

Zur Noll
Oberlauengasse 19
07743 Jena
Deutschland

Tel.: +49 (0) 3641 597710
E-Mail:

Veranstalter

Zur Noll
Oberlauengasse 19
07743 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 597710
E-Mail:
Webseite: https//zurnoll.de

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.